Master

Änderungen ab Wintersemester 2015/16

 

"Corporate Valuation Theory" heißt ab dem WS 2015/16 "Corporate Finance Theory" und wird im Schwerpunktmodul "Financial Theory" gelesen (zusammen mit der Veranstaltung vom Lehrstuhl Prof. Kempf "Capital Market Theory"). 

 

"Empirical Finance" (Schwerpunktmodul Finance 6) wechselt ins Sommersemester und wird wieder im Sommersemester 2016 gelesen.

 

Bitte wenden Sie sich mit allen prüfungsrechtlichen Fragen an das Prüfungsamt, bzw. das Studienberatungszentrum, nur dort können Sie rechtlich verbindlich beraten werden.

 

Veranstaltungen im Sommersemester

PDF Empirical Finance (6 LP)

Sprache: Englisch

•  Selected econometric methods in particular OLS, FGLS, panel methods and time
   series models
•  Test procedures in order to assess the quality of the prediction and estimate results
•  Application of regression models to analyse theoretical models and estimate or
   predict parameters for practical applications

Diese Veranstaltung wird im Sommersemester 2017 angeboten.

 

Veranstaltungen im Wintersemester

PDF Corporate Finance Theory (Teil von "Financial Theory")

Sprache: Englisch

•  Equity valuation models (in particular Discounted Cash Flow methods, models of
   residual income, Multiples approach)
•  Impact of financial policies
•  M&A-activities and defensive strategies
•  Aspects of balancing of accounts and financial realisation of mergers and acquisitions

Diese Veranstaltung wird nur im Wintersemester angeboten.

 

Empirical Corporate Finance, 6 ECTS

Sprache: Englisch

1. Term

 

Applied Corporate Finance Theory, 6 ECTS

Sprache:

2. Term

Veranstaltungen im Winter- und Sommersemester

Hauptseminar Kapitalmärkte und Unternehmensfinanzen (6 LP)

Sprache: Deutsch und Englisch

•  Aktuelle theoretische und empirische Fragestellungen
•  Abwechselnd aus den Gebieten Kapitalmärkte, Asset Management und
   Unternehmensfinanzen

Das Hauptseminar wird sowohl im Winter- als auch im Sommersemester angeboten.

Masterthesis

Aktuelle Anmeldung

Die Vergabe von Masterarbeiten erfolgt zweimal pro Semester (vorauss. jeweils zu Quartalsbeginn) unmittelbar durch den Lehrstuhl. Die jeweiligen Termine sowie die aktuelle Themenliste finden Sie etwa 2 Wochen vor Bewerbungsfrist unter Aktuelles.
Interessierte Studenten können sich schriftlich oder per E-Mail ( gewand(at)wiso.uni-koeln.de) innerhalb der Bewerbungsfrist mit folgenden Unterlagen bewerben:

•  einem ausgefüllten Bewerbungsbogen für Masterarbeiten (zu finden unter Aktuelles)
•  Präferenzliste bezüglich der Themen
•  einer aktuellen Leistungsübersicht (Kopie)
•  einer Kopie des Bachelorzeugnisses
•  aktuellen Lebenslauf

Wir werden versuchen ihre Themenpräferenzen zu berücksichtigen, können dies aber nicht in jedem Fall gewährleisten. Für einen eigenen Themenvorschlag beachten Sie bitte unten stehende Hinweise. Der Bearbeitungszeitraum für Masterarbeiten beträgt sechs Monate und beinhaltet in der Regel einen empirischen Teil. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung der Masterarbeit nach Zusage des Lehrstuhls über das Prüfungsamt zu erfolgen hat.

Themenvorschläge des Lehrstuhls

Die aktuell ausgeschriebenen Themen werden etwa zwei Wochen vor Bewerbungsfrist unter Aktuelles veröffentlicht. Dabei entsprechen die Themen für die Masterarbeiten denen der Diplomarbeiten.

Eigene Themenvorschläge

Eigene Themenvorschläge sind möglich. Ihr Themenvorschlag muss in einem 2-3-seitigen Proposal skizziert werden. Dieses Proposal sollte auf folgende Punkte eingehen:

•  Darstellung und Einordnung der Fragestellung
•  empirische und theoretische Arbeit
•  Herangehensweise und Schwerpunkte des Themas
•  kurzer Literaturüberblick

Bitte reichen Sie dieses Proposal mit ihrer Anmeldung ein.

Masterseminar

Die Anfertigung der Masterarbeit setzt die Teilnahme an einem Seminar für Master- und Diplomkandidaten voraus. In diesem Seminar muss jeder Kandidat vor Abgabe der schriftlichen Leistung sein Thema in einem wissenschaftlichen Vortrag präsentieren und mit den anderen Teilnehmern kritisch diskutieren.

Formalia

Zur Anfertigung der Masterarbeit orientieren Sie sich bitte an der Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten von Herrn Prof. Dr. Kempf (Seminar für Finanzierungslehre). Beachten Sie bitte, dass die darin angegebene maximale Seitenzahl nicht für Masterarbeiten am Corporate Finance Seminar gilt.