zum Inhalt springen

Es ist für Studierende möglich, bei Herrn Prof. Dr. Hess ein Gutachten zu beantragen. Gutachten können nur für Masterstudierende mit Major Finance und BWL-Bachelorstudierende mit Profilgruppe Finance ausgestellt werden. Es ist erforderlich, dass mindestens eine Veranstaltung am Corporate Finance Seminar erfolgreich absolviert wurde.

Wichtige Information: Für Auslandssemester und das CEMS-Programm sind keine Professorengutachten erforderlich. Ebenso werden keine Gutachten ausgestellt, wenn die Universität an der Sie sich bewerben, das nicht fordert.

Für die Erstellung eines Gutachtens wenden Sie sich bitte innerhalb der Sprechstunde an Frau Anke Gewand (Mo.-Do. 09:30-12:00) und bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Einen mit Ihren Daten ausgefüllten Vordruck (falls vorhanden) für das Gutachten in der benötigten Anzahl
  • Einen ausgefüllten Antrag (in Englisch, falls ein englisches Gutachten benötigt wird)
  • Ein Motivationsschreiben, das Ihr Anliegen für das Gutachten verdeutlicht (in Englisch, falls ein englisches Gutachten benötigt wird)
  • Ein tabellarischer Lebenslauf (in Englisch, falls ein englisches Gutachten benötigt wird)
  • Relevante Zeugnisse (inkl. Bachelorzeugnis, aktueller Notenübersicht, Rankingbescheinigung, sowie Nachweisen über Praktika, außeruniversitäre Tätigkeiten, etc.)
  • Bei Gutachten für ein Stipendium für das Auslandssemester sind darüber hinaus Angaben zur geplanten Kursbelegung und zu der Möglichkeit einer Integration in das Heimatstudium empfehlenswert.

 

Wichtig: Bitte beantragen Sie ein Gutachten bis spätestens vier Wochen vor Ablauf der entsprechenden Bewerbungsfrist. Bitte beachten Sie, dass zwischen dem 17.12.2018-06.01.2019 keine Gutachten erstellt werden können. Außerdem möchten wir Sie bitten zu beachten, dass, wenn Sie sich bei zahlreichen Universitäten bewerben, die alle unterschiedliche Formulare verwenden, es in seltenen Fällen vorkommen kann, dass wir die Anzahl von Gutachten pro Person begrenzen.